Warum Gadgets so großartig sind

best-gadgets

Als es noch Wählscheibentelefon gab, konnte man kaum einen damit einen beeindrucken – weil alle im Wesentlichen das gleiche Modell hatten. Die erste Änderung kam mit dem Tastentelefon. Familien die ein solches besaßen, galten als modern. Und jene waren es wohl auch, die sich die ersten kabellosen Festnetztelefone zulegten.

Der englische Begriff Gadget umfasst heute im deutschen Sprachgebrauch in der Regel alle Geräte der Kommunikations- und Unterhaltungselektronik – Laptops und Tablets eingeschlossen. Die Geräte haben dabei im Laufe der Zeit einen Wandel durchgemacht: Am Anfang war es vor allem die Funktion, die ihr Dasein berechtigte. Eine Telefon musste schlicht Sprache übertragen. Doch als Ende der 80er Jahre immer mehr Hersteller von Telefonen, Pagern und Fernsehern auf den Markt kamen, wandelten sich die Produkte schnell zu Statussymbolen. Wer einen Großbildschirm mit Projektor zu Hause hatte, konnte seine Freunde damit beeindrucken, Filme fast wie im Kino zu schauen. Die Besitzer der ersten Mobiltelefone wurden mit großen Augen angeschaut und jeder wollte das C-Netz einmal ausprobieren. Und die ersten Pager waren bald so günstig, dass nicht nur Rettungsdienstler und Polizisten einen hatten, sondern jedermann.

Seit dem Ende der 90er Jahre hatten sich Gadgets so sehr etabliert, dass es nicht mehr so sehr darum ging, EINES zu haben, sondern WELCHES. Bald gab es ein Wettrennen um die neuesten Modelle und Innovationen, sowohl unter Herstellern als auch unter Konsumenten. Noch heute fühlen wir uns zukunftsfähig und modern, wenn wir eine Apple Watch tragen oder unser Auto 20 verschiedene Sensoren hat, die auf den Bildschirm im Inneren Daten übertragen.

Dazu kommt, dass viele der Gadgets uns das Leben einfacher machen. Mobiltelefone können auch zum Browsen und für Emails benutzt werden, die Smartwatch macht es möglich, das Telefon in der Tasche zu lassen und Noise-Cancelling-Kopfhörer sorgen für einen ruhigen und angenehmen Flug. Wir lieben Gadgets, weil sie einen praktischen Nutzen haben, Statussymbole sind und uns modern machen.